Menu

Aktuell: Planen Sie frühzeitig! Die Zeit ist knapp!

BAFA Info: Neue Förderbedingungen am 01.01.2021

Neues von der BAFA

ACHTUNG: Ab den 01.01.2021 Hammer Förderungen für Biomasse und mehr.

Was hat sich geändert . Nicht viel. Es blieb vieles beim Alten, aber organisatorische Punkte

wurden besser:

-24 Monate Ausführungszeitraum

- 6 Monate Zeit nach der Ausführung für Abschlussantrag

- Nach wie vor reicht bei der Heizung der Fachheizungsbauer

Leider gibt es noch nicht wirklich Handfestes zum erklären aber ich schreibe Ihnen hier

mal die Wichtigsten Förderpunkte auf (ohne Garantie)

 

Biomasse Heizungsanlagen Pellet, Hackschnitzel, Scheitholz etc.

35% wenn zuvor schon eine Biomasse Anlage vorhanden war, wie z.B alter Pelletkessel,

alte Wärmepumpe, Holzkessel. Einfach alles ausser Öl. Es muss aber zwingend ein Pufferspeicher

vorhanden oder  eingebaut werden.

45% Förderung wie oben wenn eine Ölheizung, egal wie alt , austauschpflichitg oder nicht,

zuvor im Haus eingebaut war

 

Thermische Solaranlagen:

30% Förderung auf sämtliche Anlagengrössen. Grösse bezieht sich hier jetzt von ab 1m2

bis 30m2

 

Für Gasheizungen:

20% ohne zuvor Öl und mit zuvro Öl. Vorraussetzung hier

ist aber dass spätestesn nach 2 Jahren eine erneuerbare Energie dazu kommen muss.

Beispiel: Sie Bauen eine neue Gasbrennwertheizung mit einem Pufferspeicher ein, weil Sie

auch eine Solaranlage montieren wollen. Dann bekommen Sie 20% gefördert, aber nur wenn diese

dann auch nach 2 Jahren montiert ist.

30% Bei GasHybrid Heizungen. Beispiel: wenn gleich mit Solaranlage montiert wird.

oder

40% wenn zuvor Öl drin war.

 

Für alle Massnahmen gibt es noch zwei mal 5% extra wen man

- Was mit Innovation hat wie z.B. Feinstaubfilter oder der Biomasse Kessel die Werte für

erhöhten Emmisionschutz von selber erreicht wie bei uns der Hackschnitzelkessel Purowin,

Pelletkessel Biowin von WIndhager

und ggf . 

nochmal 5% wenn man einen Induviduellen Sanierungsplan (iSFP) hat. Sie fragen sich

was das ist, das tun wir alle. Im Grunde wird da eben im Vorlfeld alles aufgenommen,

gerechnet, die Einsparungen dargestellt, etc.

 

Alles weiter erkläre ich Ihnen im persönlichen Vorortgespräch, bei dem SIe sofort

Ihren Investionspreis für Ihre neue Heizung erfahren.

 

Förderbedingungem( klicken)

 

 

 

 

 

 

ANSCHRIFT

Thomas Brunner
Welt der Haustechnik
Hochholding 7
84323 Massing im Rottal
Germany

Telefon: 08724-965477
Telefax: 08724-965478
Mobil: 0170-3109528
E-Mail: info@tbh-info.de

ANFAHRT

BEWERTUNGEN

Thomas Brunner Haustechnik auf Heizungsfinder.de

Thomas Brunner Haustechnik auf Heizungsfinder.de